In Wert und Bild

Die sieben Rotkreuz-Grundsätze: Als Wertekatalog bestimmen sie die Tätigkeiten aller Organisationen, die der Bewegung angehören – wie die DRK-Schwesternschaft Berlin. weiterlesen…


Nachweis erbracht

Eine bestimmte Anzahl an Pflegekräften, die auf der Intensivstation arbeiten, muss eine Weiterbildung in der Intensiv- und Anästhesiepflege vorweisen – das schreiben die Richtlinien des Gemeinsamen Bundesausschusses vor. weiterlesen...

Leben, bis zum Schluss

In einem Jahr werden sie ihre Abschlusspräsentation vorbereiten: die sechzehn Krankenschwestern, die jetzt an der Weiterbildungsakademie den Basiskurs Palliative Care absolvieren.. weiterlesen...

Über die Grenzen des eigenen Wissens

Für das ZEIT-Magazin und den Tagesspiegel am Sonntag schreibt er eine Kolumne, die seinen Namen trägt: Harald Martenstein. Jetzt war der Kult-Kolumnist einer von drei Rednern auf einem Symposium, das in den DRK Kliniken Berlin | Westend stattfand. weiterlesen...

Mit den besten Empfehlungen

Zehn Tage lang prüften die KTQ-Visitoren die Abläufe in den DRK Kliniken Berlin. Mit der Empfehlung, den Klinikenverbund erneut zu zertifizieren, verabschiedeten sie sich jetzt. weiterlesen...

Auf Sendung

Und wieder war ein Mediziner der DRK Kliniken Berlin Studiogast bei rbb praxis: Dr. Johannes Elias unterhielt sich mit Moderator Raiko Thal gleich über zwei Dauerthemen – Grippewelle und Krankenhauskeime. weiterlesen...

Antibakteriell

In Berlin gibt es nur einen Klinikenverbund, der dieses Qualitätszertifikat besitzt: die Einrichtungen der DRK-Schwesternschaft Berlin, die jetzt mit dem MRE-Siegel ausgezeichnet wurden. Gesundheits- und Pflegesenatorin Dilek Kolat persönlich kam zur offiziellen Verleihung, die das Siegelgremium der Arbeitsgemeinschaft (AG) Krankenhaushygiene beschlossen hatte. weiterlesen...