Vorbereitet in die Generalistik

Ab 2020 werden die bisher im Altenpflege- und Krankenpflegegesetz getrennt geregelten Pflegeausbildungen in einem neuen Pflegeberufegesetz zusammengeführt – dabei auch neu geregelt: die Anforderungen für die berufspädagogische Zusatzqualifikation. Die Berliner DRK-Schwesternschaft ist hier eine der ersten Weiterbildungsanbieter, der diese Änderung schon jetzt berücksichtigt – mit der Neuausrichtung ihres „Praxisanleiterkurses“.

22 Teilnehmer aus den DRK Kliniken Berlin wie auch zwei von externen Gesundheitsversorgern besuchen den von der Weiterbildungsakademie der DRK-Schwesternschaft Berlin angebotenen Lehrgang. Statt der bislang zweihundert zu absolvierenden Kursstunden sind es nun insgesamt dreihundert in Theorie und Praxis, die die Teilnehmer besuchen werden. Inhaltlich erweitert wurden vor allem die Themen Recht, Pflegewissenschaft, Qualitätsmanagement wie auch der Praxisunterricht mit einer „Prozesswoche“. Diese Erweiterung des Unterrichts soll die Bald-Praxisanleiter bestmöglich auf die Generalistik vorbereiten und zukünftige Entwicklungen in der Schüleranleitung berücksichtigen.

Hier geht es zur Weiterbildungsakademie →

Zurück zur Übersicht
Diese Webseite verwendet Cookies
Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Unsere Partner führen diese Informationen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie ihnen bereitgestellt haben oder die sie im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben. Nähere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.