Teamsport

„Laufwunder“, „Schnellschnitt“, „Verfolgungswahn“: Die Läufer aus den DRK Kliniken Berlin zeigten nicht nur bei der Namensfindung für ihre Teams großen Einsatz. 240 Starter zählte das Kontingent aus den Einrichtungen der DRK-Schwesternschaft Berlin, das bei der 19. TEAM-Staffel am 6. Juni um Meter und Sekunden kämpfte, angefeuert von ihren begeisterten Kollegen aus den DRK Kliniken Berlin.

Insgesamt 27.000 Läufer waren es dieses Mal, die die fünf Kilometer lange Strecke durch den Berliner Tiergarten absolvieren wollten. Die 48 Staffeln aus den DRK Kliniken Berlin starteten am zweiten Lauftag – gegen 1.787 andere Fünferteams. Dem internen Wettbewerb um die schnellste Zeit gewannen übrigens die „Arthrose Old Boys“ vor „NEF 3305“ und „Reflexexpress“.

Zurück zur Übersicht
Diese Webseite verwendet Cookies
Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Unsere Partner führen diese Informationen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie ihnen bereitgestellt haben oder die sie im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben. Nähere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.