Rhythmische Dichtkunst

Poetry-Slam: Das ist ein Wettbewerb, bei dem selbstgeschriebene Texte innerhalb einer bestimmten Zeit einem Publikum vorgetragen werden. Jetzt gibt es auch den „Health Slam“ – und der ist eine Idee von Schülern des biz Bildungszentrums für Pflegeberufe.

Die Mitglieder des Stammtisches der Berliner Pflegeschulen, der seit Oktober 2016 existiert und Auszubildende und junge Pflegekräfte vernetzt, hatte im Mai 2017 den „Walk Of Care – eine Demo FÜR menschenwürdige Pflege“ organisiert. Wegen der vielen Programmpunkte, die damals nicht untergebracht werden konnten, beschlossen die Schüler, nun eine weitere Veranstaltung zu organisieren: In Zusammenarbeit mit dem Gesundheits- und Krankenpfleger – und Poetry Slamer – Mathias Düring entstand so die Idee zu einem „Health Slam“.

Sechzig Zuhörer kamen zur Premiere, die in der Aula des biz Bildungszentrums für Pflegeberufe stattfand. Gäste waren Olaf Maske und „Die Spontanitäter“, eine Kiez-Band aus Charlottenburg.

Es wurde gesungen, Theater gespielt, musiziert, gelacht, aber auch geweint: Die Texte der jungen Autoren waren überaus berührend. Die Videos sind auf YouTube unter „Walk of Care Meets Health Slam“ zu finden.

Zurück zur Übersicht
Diese Webseite verwendet Cookies
Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Unsere Partner führen diese Informationen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie ihnen bereitgestellt haben oder die sie im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben. Nähere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.