Pflegende für Pflegende

„Gepflegt in die Zukunft - JETZT" war das Motto des dreitägigen Deutschen Pflegetags. Etwa zehntausend Besucher kamen in die STATION Berlin und informierten sich in Seminaren, auf Vortragsveranstaltungen und an den Ständen der vielen Aussteller – wie dem großen Infocounter der DRK-Schwesternschaft Berlin und ihrer Einrichtungen.

Den Berliner Rotkreuzschwestern ging es nicht nur darum, Fragen zu beantworten: Sie nutzten das größte Branchentreffen vor allem für den Austausch unter Pflegeexperten und zum Aufbau neuer Netzwerke. Ihr Stand befand sich übrigens direkt neben dem des Verbandes der Schwesternschaften vom Roten Kreuz – und der Dachverband nahm die Gelegenheit wahr, in dem er seine Besucher auf die Berliner DRK-Schwesternschaft als Praxisbeispiel hinwies, wenn die sich nach dem Modell „Rotkreuz-Schwesternschaft“ erkundigten.

Dass viele Besucher des Pflegetags den Stand der Berliner Schwestern aufgesucht haben, konnte man übrigens an den Bechern erkennen, die sie dort bekommen hatten: Gefüllt mit leckeren Kaffee, dekorativ im Schwesternschaftsrot mit der unverwechselbaren Brosche.

Zurück zur Übersicht
Diese Webseite verwendet Cookies
Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Unsere Partner führen diese Informationen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie ihnen bereitgestellt haben oder die sie im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben. Nähere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.