Dreifachsieg zum Doppeljubiläum

B2Run – das ist Deutschlands größte Laufserie, an der Mitarbeiter von Unternehmen und Institutionen teilnehmen. In Berlin starteten jetzt 14.200 Läufer aus 800 Unternehmen. Unter ihnen waren wieder Läufer aus den Einrichtungen der DRK-Schwesternschaft Berlin, die mit einer Rekordbeteiligung am mittlerweile zehnten B2Run teilnahmen.

Vier Gruppen liefen den 5,8 Kilometer langen Rundkurs, der um den Olympiapark zum Zieleinlauf in das Olympiastadion führte. Angefeuert von vielen Kollegen holten sich Läufer der DRK Kliniken Berlin Gold und Silber. Auch den Pokal für den „Schnellsten Chef“ gewannen die Einrichtungen der DRK-Schwesternschaft Berlin. Und als schnellstes Männerteam überquerte ebenfalls eine Staffel aus den Kliniken die Ziellinie auf der blauen Tartanbahn.

Zum 10-jährigen Jubiläum des B2Run wurden übrigens die zehn Firmen geehrt, die 2018 zum zehnten Mal teilgenommen haben – so auch die DRK Kliniken Berlin.

Zurück zur Übersicht
Diese Webseite verwendet Cookies
Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Unsere Partner führen diese Informationen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie ihnen bereitgestellt haben oder die sie im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben. Nähere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.