Der Verein im Verein

Seit dem 1. Januar 2018 ist die DRK-Schwesternschaft Berlin Mitglied im „Freundes-kreis Kapelle und Alter Friedhof Klein-Glienicke e.V.“: Dieser kleine Verein kümmert sich ehrenamtlich um Instandhaltung und Pflege des historischen – und wohl verträumtesten – Friedhofs Potsdams, auf dem sich die Gräber bedeutender Persönlichkeiten befinden. Eine dieser Grabstätten, die mit diesem Friedhof in Verbindung gebracht werden, ist die Ruhestätte Hedwig von Rittbergs; der Gründerin des kleinen Hilfsschwesternvereins von 1875, aus dem die DRK-Schwesternschaft Berlin mit ihren über eintausend Rotkreuz-Schwestern wurde.

Und genau das war der Grund, warum die Schwesternschaft beschloss, mit einer Mitgliedschaft – wie auch einer Spende für die Jahre 2017 und 2018 – diesen Verein zu unterstützen. Dieses Engagement ist für die DRK-Schwesternschaft Berlin zugleich eine Wertschätzung des Lebenswerkes von Oberin Hedwig von Rittberg.

Zurück zur Übersicht
Diese Webseite verwendet Cookies
Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Unsere Partner führen diese Informationen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie ihnen bereitgestellt haben oder die sie im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben. Nähere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.