„Sehr gewissenhaft,
mit großem Einfühlungsvermögen”

Am Zusammenschluss der Berliner Rot-Kreuz-Schwesternschaften im Jahr
1975 hatte sie großen Anteil: Oberin Liesel Scheld. Vor einhundert Jahren,
am 28. November 1914, wurde sie in Velbert geboren, einer Kleinstadt in der Nähe von Wuppertal. weiterlesen…


Rockige Gemeinschaftspraxis

Rockige Gemeinschaftspraxis

Weihnachtszeit ist Ärztezeit – für Live-Musik der Echten Ärzte: Am 19. Dezember spielen sie ihr Benefizkonzert Die letzte Tanzstelle vor der Weihnachtsgrenze. Den Erlös spenden die “Rocker in Weiß” dem Projekt Schulspeisung für Kinder im Gazastreifen der al omri-Kinderhilfe Palästina. weiterlesen...
Besinnlich stimmungvoll

Besinnlich stimmungsvoll

Adventsfeier im Mutterhaus: Viele DRK-Schwestern kamen - und bewunderten die renovierten Räume, die die meisten von ihnen zum ersten Mal sahen. Aber nicht nur dort trafen sich die Schwestern zur vorweihnachtlichen Feier: Auf der ersten Etage hatten Beiratschwestern den traditionellen Weihnachtsbasar aufgebaut. weiterlesen...
Sternenkinder

Still geboren

Sie wiegen oft weniger als fünfhundert Gramm und sind als Fötus bereits tot: Wenn still geborene Kinder sterben, leidet die Familie. Auch wenn die allerkleinsten Toten nicht bestattungspflichtig sind: Das Ritual einer würdevollen Beisetzung spendet den Eltern Trost. weiterlesen...
Kinderüberraschung

Kinderüberraschung

Bring alt – mach glücklich! lautete das Motto einer Aktion in den Wilmersdorfer Arcaden: Besucher des Einkaufszentrums konnten bis Ende September Spielzeug spenden. Das wurde jetzt den DRK Kliniken Berlin | Westend übergeben - verpackt in gut hundert Kisten. weiterlesen...
Ganzheitlich versorgen

Ganzheitlich versorgen

Malen heißt leben: Am Brustzentrum der DRK Kliniken Berlin | Köpenick entdecken Krebspatientinnen ihre Kreativität. Unter Anleitung des Künstlers Daniel Sambo-Richter zeichnen und malen sie. Vier Frauen sind in der Kunstgruppe, alle sind an Krebs erkrankt und werden zur Zeit im Köpenicker Krankenhaus behandelt. weiterlesen...
Gesund schlafen

Gesund schlafen

Australier schnarchen weniger als Europäer: Didgeridoo spielen unterstützt das richtige Atmen und beugt Schlafapnoe vor, so das Ergebnis einer Schweizer Studie. Starkes Schnarchen ist oft verbunden mit Atempausen. Erkrankungen wie Herzrhythmusstörungen, Schlaganfall und Diabetes könnten begünstigt werden. weiterlesen...